LiPoDiMATIC von Schulze
Startseite Forum Topliste / Links RC-Treffpunkte Veranstaltungskalender Newsletter
Modellbau-Forum
Forum-Startseite       Mitglieder    Kalender    Wer ist online?
Willkommen Gast ( Login | Registrieren )
        



LiPoDiMATIC von Schulze Erweitern / Minimieren
Autor
Nachricht
verfasst 08.08.2008 11:55:27


Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 20.08.2008 09:20:27
Beiträge: 1, Besuche: 6
Hallo liebe Leser,

ich beabsichtige den LiPoDiMATIC-6 von Schulze zu kaufen.

Im Internet habe ich folgendes gelesen:

>>Die LiPoDiMATIC kann nur funktionieren, wnn Ihr Drehzahlsteller bei "Motor Aus" bzw. "Bremse Ein" durch einen kürzeren Impuls (vom Empfänger bzw. Sender) angesteuert wird als "Vollgas"

Ansonsten würde der Motor bei leer werdendem Akku Vollgas geben statt die Drehzahl und somit die Strohmaufnahme zu reduzieren.<< (Somit wäre mein 3c1p Akku vielleicht unterladen u. kaputt)

Wie kann ich das denn überprüfen bzw. was ist damit speziell gemeint?

Ich nutze einen Regler von Multiplex BL17, einen Empfänger von Multiplex und der Sender ist ebenfalls von Multiplex (MC3030)

Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen mit dem LiPoDiMATIC von Schulze gemacht?

Vielen Dank für Eure Hilfestellung

mfG Christian

Beitrag #5587
« Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag »


Lesen diesen Beitrag Erweitern / Minimieren
Aktive Benutzer: 0 (0 Gäste, 0 Mitglieder, 0 Anonyme Mitglieder)
Niemand schaut sich den Beitrag an.
Moderatoren: Admin

Ihre Berechtigungen Erweitern / Minimieren

Zeitzone: GMT +1:00, Uhrzeit: 3:52

Modellbau-Kleinanzeigen.de verwendet InstantForum.NET v4.1.4 © 2018
Dauer: 0,031. 7 Abfragen.
Impressum |  Datenschutzerklärung |  Widerrufsbelehrung |  AGB |